Univ.-Prof. Dr. med. Thomas Schmitz-Rixen (im Bild links) hat als Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin zur 33. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin e. V. am 29. September 2017 zum Festabend in das Gesellschaftshaus des renommierten Palmengartens in Frankfurt am Main eingeladen.
Der Leitgedanke der Tagung „Dem Nachwuchs verpflichtet" spannte einen großen thematischen Bogen um den Gefäßmediziner der Gegenwart und Zukunft. Teil des dreitägigen Programms war auch ein Charity Lauf zugunsten des Bundesverbandes Angeborene Gefäßfehlbildungen e.V..
Dieses Jahr fand der traditionelle medtronic Charity Lauf entlang des Mains statt. Auf dem Medtronic Messestand konnten sich die Läufer ihr persönliches Charity Lauf Shirt abholen. Pro Läufer spendete Medtronic 30.- EUR an den BV, sodass durch die rege Beteiligung sagenhafte 2000 Euro zusammengekommen sind. Den Spendenscheck nahm Frau Sachse als Vertreterin des Bundesverbandes Angeborene Gefäßfehlbildungen e.V.  im Laufe des Festabends entgegen, der Bundesverband bedankt sich nochmals herzlich für dieses Engagement zugunsten der Arbeit für die Betroffenen.

Kontaktnetz