Graustufen
Bilder deaktivieren
Schriftgröße


Das alle zwei Jahre stattfindende Patienten- und Ärztetreffen wird derzeit geplant. Zum zweiten Mal werden in diesem Rahmen auch Kavernom-Betroffene angesprochen.

 2018 war das durch die Zusammenarbeit des Informationsportals für zerebrale Kavernome mit dem Bundesverband Angeborene Gefäßfehlbildungen e.V. (BV) als Initiator des Ärzte- und Patiententreffens zum ersten Mal überhaupt möglich. Prof. Dr. Sure (Neurochirurgie Universitätsklinikum Essen und Spezialist für zerebrale Kavernome) hat als Mitglied des Medizinischen Beirates des BV die Veranstaltung sehr erfolgreich unterstützt.

Wir haben in "DAS MAGAZIN" (Ausgabe 4, 2018) ausführlich darüber berichtet und stellen diesen Beitrag hier nochmals zur Verfügung, um Kavernom-Betroffene für die Veranstaltung 2020 zu gewinnen:

9. Ärzte- und Patiententreffen 2018 - erstmals auch für Kavernom-Betroffene (MAGAZIN-Beitrag als PDF)


Datum:  11. - 13. September 2020 (Freitag bis Sonntag)

Ort: Hamburg

Anmeldung: Die Unterlagen werden voraussichtlich im Juni zur Verfügung stehen. Vorbestellungen/Reservierungen sind nicht vorgesehen.

Unterkunft: Wie üblich wird der Bundesverband eine stattliche Anzahl von Zimmern unterschiedlicher Größe in einem überwiegend barrierefreien Familienhotel buchen und sie in der Reihenfolge der Anmeldungen belegen.

Kosten: Vermutlich wird es wieder mehrere Kategorien geben. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis einschließlich 20 Jahren sind Gäste des Bundesverbandes,
Mitglieder ab 21 Jahren zahlen einen reduzierten Eigenanteil,
Nicht-Mitglieder zahlen den Vollbeitrag,
es wird zwischen Wochenend- und Tagesteilnahme (nur Samstag, ohne Übernachtung) unterschieden.

Ablauf: Am Programm, das wieder aus zahlreichen Informationsveranstaltungen, Vorträgen und Workshops bestehen wird, wird bereits seit letztem Jahr gearbeitet, Näheres folgt...

 
DAS MAGAZIN - Ausgabe 5