Zum Tag der Seltenen Erkrankungen - Rare Disease Day 2018 sind Menschen zum 11. Mal weltweit aufgerufen, Ihr Zeichen für alle betroffenen Menschen zu setzen:

Setz dein Zeichen für die Seltenen

#ShowYourRare - lautet das offizielle Motto, das die europäische Gemeinschaft, unter Federführung von EURORDIS in diesem Jahr ausruft. Menschen weltweit sind aufgerufen, sich im Rahmen einer Socia-Media-Kampagne und "in Echt" zu beteiligen, Farbe zu bekennen, zu zeigen, dass sie gemeinsam mit den 300 Millionen betroffenen Menschen weltweit kämpfen, z.B. vernetzte Versorgung und Forschung.

www.rarediseaseday.org


Betroffene, Familien, Freunde, Kollegen, Ärzteschaft, Forscher, Politiker, ... Gemeinsam weltweit!
Die Nöte und Anliegen von 4 Millionen Kindern und Erwachsenen mit Seltenen Erkrankungen in Deutschland müssen gehört werden. Vertreter aus Politik, Gesundheitswesen, Wissenschaft und Forschung sollen handeln. ACHSE fordert insbesondere: „Vernetzte Versorgung jetzt!"

Die Mitgliedsorganisationen der ACHSE sind  mit verschiedenen Städteaktionen rund um den 28.02.2018 in ganz Deutschland unterwegs, z.B. in Dessau, Ulm, Würzburg, Düsseldorf, Leipzig, Hannover.

Mehr auf www.achse-online.de

Der Bundesverband Angeborene Gefäßfehlbildungen e.V. wird am 24. Februar 2018 im Einkaufscenter Limbecker Platz in Essen mit einem Infostand vertreten sein.

 
DAS MAGAZIN - Ausgabe 4 (Dez 2018)